Zweite Jugend
Zweite Jugend

Elektronische Körpermusik aus Osnabrück

Biografie

 

Besetzung

Zweite Jugend besteht aus zwei Personen: Marcel L. (Drums) und Eli van Vegas (Vocals, Sequences). Marcel spielt außerdem bei Jäger 90, Hätzer und Tension Control und ist festes Mitglied von Combat Company. Eli ist Gründer und festes Mitglied von Combat Company, trafo21 und früher Medien. Krebs.Therapie.

Vorgeschichte

Marcel und Eli haben sich bereits im Jahr 2009 als Freunde kennengelernt. Diese wuchs mit der Zeit derart heran, dass Marcel für Elis Band Combat Company das Tour-Management übernahm und die Band ab etwa 2011 zu allen Konzerten begleitete. Nach einer musikalischen Krise im Jahr 2012 beschloss Eli, Marcel als weiteren Schlagzeuger neben Homer in der Band zu etablieren, um neue Impulse und einen neuen Reiz in die Musik zu bringen. Zunächst als reiner Live-Drummer gedacht, wurde Marcel schnell ein fester Bestandteil von Combat Company. Marcel und Eli hatten im Sommer 2013 die Idee zu einem Nebenprojekt und auch der Name stand bereits fest: Zweite Jugend. Mit der Trennung von Homer und Eli bei Combat Company im Frühjahr 2015 – Eli führt Combat Company zusammen mit Marcel weiter fort – beschlossen Marcel und Eli, die Chance zu nutzen und die Band tatsächlich zu gründen. Bereits kurz darauf probten beide an einer bereits mit Combat Company gespielten Covershow, die als Ersatz für ein privates Konzert im Juli 2015 an Stelle von Combat Company gespielt wurde. Die Lieder sind fast ausschließlich alter Punkmusik entstammend, was den Jungs nur als Attitüde passte – nicht als grundsätzlicher Guide für Songwriting und Sound – und so wurden ab September 2015 eigene Lieder geschrieben, die im Jahr 2016 als Album erscheinen sollen.

Vision und Perspektive

Im Oktober 2015 veröffentlichte Zweite Jugend zwei “Demovideos” (“Hoch die Tassen!” und “Liebe Ist Luxus”), die in sozialen Netzwerken einen Vorgeschmack auf zu erwartende Werk abgeben sollten. Im Oktober und November sind bereits die ersten Konzerte gebucht (teilweise noch angereichert mit Coversongs der vorherigen Show) und auf Grund des enormen Feedbacks auf die Videos beschlossen Marcel und Eli, spontan eine Demo-EP mit dem Titel “Kleines Vorspiel” noch vor dem Album zu veröffentlichen – in Hast und Eile produziert, da sich die Dinge überschlugen. Die Auflage ist auf 100 Stück streng limitiert und soll zunächst zur Promo und zum Verkauf im Zuge der Konzerte verwendet werden, bevor die restlichen Exemplare ihren Weg in den Versandhandel machen.

Eine Vision eint die beiden Musiker: Die Musik von Zweite Jugend ist minimalistisch, rein analog, pur und trotzdem provokant und aggressiv. Dies zieht sich durch sämtliche Lieder und durch das Debütalbum “Liebe Ist Luxus” münden. Eine leichte Anlehnung zu den absoluten Frühwerken von DAF, Nitzer Ebb und Die Krupps ist hierbei unerlässlich.

Jetzt und heute

Inzwischen haben die Jungs zwei Hände voll Konzerte absolviert und ein Album veröffentlicht: Liebe Ist Luxus (CD-LP, 2016). Aber auch noch neuere Lieder haben bereits den Weg auf diverse Setlisten gefunden und münden sicherlich in naher Zukunft in einer weiteren Veröffentlichung.